Prüfungen der Stilrichtung JKD im Budokan

Nach mehrmonatigem intensiven Training (oft auch sonntags im Rahmen von Bootcamps) sowie zahlreichen Wettkämpfen stellten sich zehn Akteure des Karatevereins Budokan Magdeburg e.V. am Sonntag, den 14. April 2019 den Herausforderungen ihrer jeweiligen nächsten Gürtelprüfung.

 

Die Kyu-Prüfungen wurden dabei von der Kommission Michael Roloff (Cheftrainer des Vereins bzw. 5. Dan, B-Prüfer), Werner Keller (Trainer, 4. Dan) und Nicky Lange (Trainer, 1. Dan) im Dojo des Vereins in der Magdeburger Stormstraße abgenommen. Grundlage für die Prüfungen bildete die Rahmenprüfungsordnung der Stilrichtung JKD des Deutschen Karate Verband e.V. (DKV).

 

Mit großer Leidenschaft bestanden die sechs Mädchen (Frauen) und vier Jungen (Männer) im Alter von 7 bis 58 Jahren in den Bereichen Kihon, Kumite und Kata erfolgreich die anspruchsvollen Examina am Sonntagvormittag. Der Verein gratuliert ganz herzlich zu den neuen Graduierungen bzw. im Einzelnen:

 

Sandy Krause (8. Kyu)

Franziska Flemming (7. Kyu)

Lina Adamus (6. Kyu)

Lara Adamus (6. Kyu)

Noah Krause (6. Kyu)

Timo Krenz (5. Kyu)

Johanna Flemming (5. Kyu)

Grit Göpfert (3. Kyu)

Robert Göpfert (2. Kyu) und

Ingo Böhlert 1. Kyu.

 

Herzlichen Dank gilt auch den daumendrückenden VereinskameradInnen und Familienangehörigen/Freunden sowie den FotografInnen.

 

 

 

Magdeburg, 14.04.2019

Ingo Buhlert

Zurück

Einen Kommentar schreiben