Neujahrslehrgang mit Marcus Gutzmer in Ballenstedt

Am 14. und 15.01.2012 fand der mittlerweile legendäre Neujahreslehrgang mit Marcus Gutzmer in Ballenstedt statt. In diesem Jahr mit einem bzw. zwei besonderen Highlights. Bereits am 21.12.2011 feierte unser Landestrainer Kata Alexander Löwe seinen 30. Geburtstag und am Freitag, den 13.01.2012 nullte Marcus Gutzmer zum 4. Mal. Grund genug, sich neben dem Lehrgang auch auf eine Geburtstagsnachfeier zu freuen. Doch vorher sollte erst einmal der Schweiß fließen. Unsere „Kleinen“ begannen um zehn Uhr und trainierten neben dem Kihon, alles rund um die Kata Heian Nidan. Es gab keinen freien Fleck in der Halle. Obwohl an diesem Tag, unglücklicherweise auch der KVSA – Tag in Quedlinburg stattfand, schien sich die ganze Sachsen-Anhaltinische Karatewelt in Ballenstedt versammelt zu haben. Und selbst Sportler aus Mecklenburg-Vorpommern und Kaiserslautern ihren Weg nach Ballenstedt. So war es nicht verwunderlich, als Alex die Teilnehmerzahl von circa 200 Sportlern verkündete. Als sich die erste Gruppe nach 1 ½ Stunden hartem Training ausruhen konnten, zeigten die Fortgeschrittenen ihr Können. Wert legte Markus mehr auf das Grundschultraining und das Training mit dem Partner. In der zweiten Einheit nach dem Mittag, wurde der Ablauf der Kata Gankaku trainiert, während alle Karatekas bis zum 5. Kyu die Kata Heian Sandan erlernten bzw. festigten. Ab 18.00 Uhr bestand die Möglichkeit bei den A-Prüfern Marcus Gutzmer, 5. Dan und Olav Büttner, 4. Dan die Prüfung zum jeweils angestrebten DAN Grad abzulegen. Dies wurde von 4 Karatekas wahrgenommen. Während alle anderen Teilnehmer sich bereits am Grillbüfett laben konnten, zeigten die Prüfungsteilnehmer ihr Können. Alle haben die Prüfung bestanden. Dazu unseren Glückwunsch. Für alle kam im Anschluss der gemütliche Teil, bei dem den Geburtstagsjubilaren noch das ein oder andere Präsent überreicht wurde. Bei dem einen oder anderen Tänzchen klang der Abend früher oder später aus. Trotzdem traten alle am Sonntag pünktlich zur gemeinsamen Trainingseinheit, nach dem ausgiebigen Frühstück an. Alle gaben nochmal ihr bestes, bevor um 12.00 Uhr nochmals Prüfungen – diesmal aber für die Kyu – Grade stattfanden. Es war ein toller Start ins neue Jahr mit einer, wie immer, super tollen Truppe in Ballenstedt.

 
 
Bericht: Dorena

Zurück

Einen Kommentar schreiben