Jahreshauptversammlung 2012

Am 16.03.2012 fand ab 17.00 Uhr die Ordentliche Mitgliederversammlung (Jahreshauptversammlung) des Karatevereins Budokan Magdeburg e.V. für das Jahr 2011 statt. 24 stimmberechtigte Mitglieder hatten den Weg in das Restaurant „Zum Lindenweiler“ gefunden.

 

Neben dem regulärem Ablauf, wie Eröffnung, Feststellung der Ordnungsgemäßheit, Genehmigung der Tagesordnung und der Verlesung und Genehmigung des Protokolls für 2010 stand in diesem Jahr wieder die Wahl des Vorstands an.

Im Vorfeld aber wurden die Tätigkeitsberichte des „alten Vorstands“,  der Bericht der Kassenprüfer und der Finanzbericht 2011 verlesen.

 

Bei den Wahlen wurden der 1. Vorsitzende mit Michael, der 2. Vorsitzende mit Henning, der Schatzmeister mit Erhard und der Jungendwart/ -in mit Tina in ihren Ämtern bestätigt und erneut gewählt. Das Amt des Pressewart/ -in besetzt ab sofort Dorena und als Kassenprüfer wurden Susanne Zacharias und Torsten Kalwies gewählt. Allen Gewählten wünschen wir viel Erfolg und Spaß bei der Arbeit. 

 

Für alle, die unseren neuen Trainer Werner Keller – 3.DAN noch nicht kannten, erfolgte an diesem Tag eine kurze Vorstellung. Außerdem konnte durch den Vorstand verkündet werden, dass aufgrund unserer momentanen Finanzsituation alle Beiträge stabil gehalten werden können. Ziel ist es in diesem Jahr den Kauf  von Matten mit Hilfe von Fördermitteln des LSB zu realisieren. Dazu steht im Moment noch die Klärung des Lagerungsproblems aus, wobei ein Termin zwischen dem Fachbereich Schule und Sport und der Salzmannschule bereits feststeht. Wir hoffen dazu auf eine positive Entscheidung für uns.

 

Bei dem Hinweis auf die folgenden Termine für Wettkämpfe, Kadertrainings und Lehrgänge wurde vor allem auf unseren vereinseigenen Lehrgang am 30.06.2011 in Magdeburg hingewiesen. Neben einer zahlreichen Teilnahme der Mitglieder, wünschen wir uns viele fleißige Helfer, die uns beim Aufbau, bei der Kassierung, beim Ausfüllen der Ausweise, am Büfett oder mit einem Salat oder Kuchen unterstützen.

In diesem Zusammenhang konnte eine Anfrage über die finanzielle Unterstützung für verschiedene Mitglieder positiv entschieden werden. Es ging hier um die Möglichkeit der Übernahme der Lehrgangskosten in Magdeburg für Kinder aus sozialschwachen Familien bzw. Familien mit Mehrfachmitgliedschaften. Hierbei wurde durch die Mitglieder beschlossen, dass diese Förderung für Kinder erfolgt, bei denen die Bedürftigkeit durch Vorlage von Schriftstücken zum Bildungspaket bekannt ist. Des Weiteren werden die Lehrgangskosten bei Familien mit mind. 3 Mitgliedern für ein Kind übernommen.

 

Die Versammlung wurde gegen 19.00 Uhr durch den 1. Vorsitzenden des Vorstands beendet.

 

Nach der Veranstaltung nahmen einige Mitglieder die Einladung unseres Schatzmeisters an, und ließen sich durch die Köche des Restaurants verwöhnen. Einziger Wermutstropfen war jedoch, dass sich leider nicht jeder an die vorherigen Absprachen gehalten hat, dass alle Getränke von jedem selbst zu bezahlen waren. So saßen wir am Ende zusätzlich noch auf den Kosten für Cola, Alster, Apfelsaft und Pils. Die Kostenübersicht dafür liegt uns vor. Wir bitten, jeden Teilnehmer in sich zu gehen und diejenigen, die die Begleichung vergaßen, die Kosten beim Vorstand zu begleichen.

 

Mit einem freundlichen Oss Eure Pressewartin Dorena Röper

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben