Internationaler Berlin-Cup am 08.05.2011 in Berlin

Jasmin Röper 1. Platz in der Kategorie (Kinder A / U11 ab 7.Kyu -30 Kg) Kumite
Jasmin Röper Berliner Karatemeisterin

Jasmin Röper im Wettbewerb:

480 Starts waren vorgesehen, 260 in den Kata-Kategorien und 220 in den Kumite-Kategorien aus fünf Bundesländern. (Thüringen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Berlin. Gegen 12.00 Uhr waren wir am Turnierort und staunten nicht schlecht. Sollte der Berlin-Cup doch im Eisstadion von Berlin-Mitte ausgetragen werden.
Es war schwierig, den Überblick in der großen Halle zu behalten.
Bereits beim Aufwärmen konnte Jasmin sich vom Zustand der Kampfflächen ( 7 ) überzeugen. Viele Sportler, so auch wir, mussten sich erst an die zum Teil extrem glatten Oberflächen gewöhnen. Lag es daran das wir in einer Eissporthalle waren?

Jasmin, heute die einzige Starterin vom Karateverein Budokan Magdeburg, hatte es in ihrer Kategorie (Kinder A / U11 ab 7.Kyu -30 Kg) u.a. mit einer bekannten Konkurrentin aus dem Verein Bushido Beelitz zu tun. Bei verschiedenen Begegnungen gegen Stina Vetter noch unterlegen,  erreichte Jasmin dieses mal den 1. Platz.
Herzlichen Glückwunsch.

Ein großes Lob muss man den Veranstaltern aussprechen, die für einen guten Ablauf des Turniers gesorgt haben.

Zurück

Einen Kommentar schreiben