9. Zwönitztalpokal Burkhardtsdorf

Am 15.03.2014 fand in Burkhardtsdorf in Sachsen der 9. Zwönitztalpokal – das zweite Turnier der RGT – Reihe -  statt. Der Ausrichter Gojukai Kemptau organisierte ein, wie auch in den Jahres zuvor, ansehnliches Turnier auf hohem Niveau. Allerdings konnte mit einer Starterzahl von 300 Sportlern aus 53 Vereinen die Teilnehmerzahlen der Vorjahre bei Weitem nicht erreicht werden. Zwischen den Startern aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Bayern, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz fanden sich auch Zwei Karateka vom Budokan Magdeburg wieder.

Im Bereich Kinder U 11 Kata startete Anouk Zacharias. In Drei Runden zeigte sie Ihr Können mit der Kata Heian Nidan. Anouk fühlte sich an diesem Tag mit dieser Kata am wohlsten, so dass sie von der Option Gebrauch machte, diese Kata in ihren Runden zu wiederholen. In jeder Runde steigerte sie sich und gewann an Optimismus und Kraft. In der ersten Runde gewann sie mit zwei zu drei Flaggen, in der zweiten Runde musste sie sich mit einer zu zwei Flaggen der späteren Gewinnerin geschlagen geben, konnte aber somit um den dritten Platz kämpfen. Hier überzeugte Sie die Kampfrichter vollends und gewann mit drei Flaggen gegen Ihre Gegnerin, die ebenfalls die Kata Heian Nidan zeigte. Somit konnte sich Anouk über einen verdienten dritten Platz freuen.

Im Bereich Kumite U14 -40 kg startete Jasmin Röper gegen eine Gegnerin des Vereins Funakoshi Northeim. Diesen ersten Kampf konnte sie mit 9:1 Punkten für sich entscheiden. Im zweiten Kampf sicherte sich Jasmin mit 5:1 Punkten den Einzug ins Finale. Hier trat ihre Gegnerin, die in einem Vorkampf verletzt wurde, nicht an – so dass sich Jasmin kampflos über den ersten Platz freuen konnte.

Die mitgereiste Heimtrainerin  war sehr zufrieden mit der Leistung beider Sportler.

 

Dorena Röper Pressewart

Zurück

Einen Kommentar schreiben