8ter Karatelehrgang mit dem Landestrainer Kata – Alexander Löwe 4°Dan

Wir haben es geschafft…. es bleibt Tradition. Wie im letzten Jahr versprochen, richtete der Budokan Magdeburg den nunmehr 8. Karatelehrgang am 13.04.2013 in Magdeburg aus. Erneut luden wir in diesem Jahr, nach dem erfolgreichen Lehrgang des letzten Jahres, den Kata – Landestrainer S/A – Alexander Löwe ( 4. DAN ) ein. Unserer Einladung folgten fast 70 Karateka aus Schönebeck, Stendal, Blankenburg, Ballenstedt, Halberstadt und natürlich Magdeburg.

Sensei Alexander Löwe hatte sich vorgenommen, in den verschiedenen Einheiten die Katas Heian Sandan und Sochin mit den zugehörigen Grundschul- und Anwendungstechniken zu vermitteln.

Die Kata Heian Sandan besteht im Wesentlichen aus wechselnden Abwehrtechniken von der unteren (Gedan) bis zur mittleren (Chudan) Stufe. Ziel der Kata ist vor allem das Erlernen des Gebrauchs des vorderen Armes gegen Angriffe zum Körper, besonders die richtige Haltung des Ellenbogens immer etwa eine Faustbreite vom Oberkörper. Außerdem das Beherrschen des richtigen Standes im Kiba Dachi und der Einsatz des Körpers Tai Sabaki beim gleichzeitigen Gleiten der Füße (Yori-Ashi). Eine schwierige Aufgabe für die Unterstufe. Vor allem unsere „Anfänger“, gaben sich die größte Mühe, den Ausführungen des Landestrainers zu folgen. Wieder einmal schaffte es Alexander den „Kleinen“ die komplexen Aufgaben in beiden Einheiten spielerisch zu vermitteln, so dass jeder am Ende den Lehrgang mit tollen Ergebnissen und neuen Kenntnissen verlassen konnte.

Neben den vielen fleißigen Sportlern stach ein Karateka des Budokan Magdeburg heraus, die aufgrund ihrer gezeigten Leistung von Alexander in den Talentkalender des Landes Sachsen Anhalt aufgenommen wurde.

Die Kata „Stärke und Ruhe“ – Sochin war das anschließende Thema der Oberstufe. Im Mittelpunkt des Trainings standen, wie sollte es anders sein, neben der korrekten Ausführung der Techniken, die Stabilität der Positionen beim Kihon sowie die richtige Anwendung der Techniken beim Partnertraining. Die positive Resonanz der anwesenden Lehrgangsteilnehmer zeigte uns, dass alle von diesem Lehrgang profitiert haben und jeder wieder ein kleines Stückchen auf dem langen Weg des Karates weitergegangen ist.

Nach dem anstrengenden Training, stellten sich 7 Prüflinge einer weiteren letzten Aufgabe des Tages, um die Stufe für eine weitere Gürtelfarbe zu erklimmen. Allen Prüflingen konnte zur bestandenen Prüfung gratuliert werden.

Im Hintergrund, und doch sehr wichtig, arbeitete das tolle Team vom Budokan Magdeburg e.V., um unseren Gästen neben den körperlichen Anstrengungen, auch ein kulinarischen Genuss zu bieten. Bei dieser Gelegenheit konnten unsere „3 Herren vom Grill“ das Frühlingswetter nutzen und „angrillen“.

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Helfern, Teilnehmern und Zuschauern, die uns bei der Durchführung des gelungenen Lehrganges unterstützt haben. Natürlich bedanken wir uns auch bei Alexander Löwe für den interessanten Lehrgang und freuen uns auf die Fortsetzung im nächsten Jahr.

Pressewart Dorena Röper

 

Bilder

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben