3. Platz durch Jasmin beim U21-Randori 2014 in Rimbach

Vom 29.05. bis 01.06.2014 fand in Rimbach im Odenwald das 4. Internationale U21 Randori statt. Eine Veranstaltung, die zugleich Karate-Lehrgang und Karate-Wettkampf ist. In den verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen trainieren die Teilnehmer mit wechselseitigen Partnern.
 
Vier Tage - ständig beobachtet und angeleitet von Bundesjugendtrainer Klaus Bitsch und Bundestrainer Thomas Nitschmann. Die Teilnehmer/ innen erwartete also viel Training, Erfahrungsaustausch, Spaß und Wettkampf.
 
Über 500 Sportler aus Deutschland, Norwegen, Dänemark, Schweiz und anderen Ländern reisten nach Hessen um am viertägigen Event teil zu nehmen.
 
Am Wettkampftag, Samstag, 31.Mai, fanden dann die entscheidenden Wettkämpfe im Modus "Jeder gegen Jeden" statt.
 
Nicht nur Jasmin, sondern alle Teilnehmer aus dem KVSA zeigten während der anspruchsvollen Tage in Rimbach großen Kampfgeist und Motivation. Wir sind was Jasmin angeht in Richtung der DM auf einem sehr guten Weg.
 
Herzlichen Glückwunsch an Jasmin zum 3. Platz bei den Schülerinnen -40kg.
 
Das Trainerteam
 

Zurück

Einen Kommentar schreiben