German Kata Cup und Czech Karate Open Cup

Zwei Starter – Zwei Erfolge

 
Bereits am 19.05.2012 fand der German Kata Cup in Maintal statt, für den Pia Kalwies in ihrer Altersklasse vom Landestrainer Alexander Löwe nominiert wurde. Da sich Pia im Moment in ihren wohlverdienten Ferien befindet, können wir noch keine genauen Informationen geben.

Nur soviel – Pia erreichte in einem riesen Pool von Startern einen beachtlichen 7. Platz.

Weitere Informationen werden wir nachreichen.

Am 26.05.2012 startete Jasmin Röper in Usti nad Labem (Tschechien ) auf der offenen Landesmeisterschaft. Wie auch schon in Hradec Kralove scheiterte sie leider gleich im ersten Kampf an der gleichen Gegnerin. Obwohl sie den Kampf lange dominierte und führte, endete dieser durch eine Unachtsamkeit letztendlich  3:2. Da ihre Gegnerin den Pool dominierte, konnte Jasmin in die Trostrunde einziehen und gewann den ersten Kampf mit 2:1. Den letzten Kampf führte Jasmin ebenfalls fast bis zum Schluss und fing sich am Ende jedoch zwei Punkte der Gegnerin ein. In der letzten Sekunde, mit dem Schlussgong glich Jasmin aus. Der Kampf endete 2:2 unentschieden. Obwohl Jasmin den Kampf aus unserer Sicht dominierte, entschieden sich die Kampfrichter am Ende aber für die Gegnerin aus Tschechien, so dass diese den 3. Platz errang und Jasmin sich mit dem 5. Platz begnügen musste.

Das Trainerteam gratuliert beiden Kämpferinnen zu den Erfolgen, die auf Wettkämpfen dieser Größenordnungen sehr beachtlich sind.

Text - Pressewart Dorena Röper
Bild - Zanshin Magdeburg

Zurück

Einen Kommentar schreiben