Familiäres Training im November 2013 in Halle/Saale

23. November 2013 in Halle an der Saale, bei einem eintägigen Karate-Lehrgang organisiert vom Karate Institut Halle von Familie Rewohl mit dem KVSA-Landestrainer a.D. Jürgen Mayer, 6.Dan und Wado Europameisterin Julia Scharenberg 2.Dan, wurden Technik, Taktik und Schnellkrafttraining intensiv, am Puls der Zeit trainiert. In vier eineinhalbstündigen praktischen Trainingseinheiten am Samstag ab 9:30 Uhr wurde in den Teildisziplinen Kumite (mit Jürgen Mayer) und Kata (Julia Scharenberg) Schnellkraft, Ausdauer, Technik und Taktik trainiert. Für die rund 50 Teilnehmer aus Halle, Merseburg, Magdeburg (Jasmin und Michael), Schönebeck und Lauf gab`s konkrete, umsetzbare Trainingstipps als "Hausaufgabe" für die Umsetzung eines periodisierten Jahrestrainingsplanes fürs Vereinstraining vom Ex-Landestrainer.

 

Unter anderen Koordinationstraining ("Aiming") von Jürgen Mayer und attraktive Kata (Kushanku) ergaben einen vielfältigen, attraktiven Samstag für die teilnehmenden Leistungssportler, aber auch den "Karatefamilien", die mit trainierten oder ihren aktiven Sprösslingen zuschauten. Kurze Theorieeinheiten beschäftigten sich mit den 5 Phasen der Wertung eines Karate Kampfes und trugen zum abwechslungsreichen Wochenende mit bei. "FIGHT DESU" - KAMPFTRAINING: Im technisch-taktischen Training ließ J. Mayer komplexe Auswahlreaktionen (kognitive Reaktionsschnelligkeit) trainieren.

 

Einen großen Sportartikelstand der Firma Arawaza und ein reichhaltiges Mittagsbuffet stellten die fleißigen Helfer des Vereins auf die Beine. Ein DANK von hier aus für die ausgezeichnete Organisation der Fortbildungsmaßnahme an das Team KIH Halle um Raik Rewohl.

 

Quelle: Funakoshi Lauf
Jürgen Mayer, 6° Dan

Zurück

Einen Kommentar schreiben