Am 28. März fand in Puderbach der 9. Internationale WW-Cup im Karate statt.

Bei der neunten Auflage des Events wurde eine Rekordbeteiligung erreicht. 770 Sportler aus 16 Nationen (drei Kontinenten) und 100 Vereinen nahmen an diesem Großevent teil. Mit dabei auch der Deutsche Karate Bundestrainer Thomas Nitschmann und Klaus Bitsch Bundesjugendtrainer.


Es waren viele amtierende Europameisterschafts- und Weltmeisterschafts-platzierte Athleten am Start. Auch Jasmin Leiner vom Budokan Magdeburg e.V. wollte um die oberen Platzierungen mit kämpfen. Durch den Bundesjugendtrainer Klaus Bitsch bestens eingestellt erreichte Jasmin letztendlich einen hervoragenden 2. Platz Kumite Einzel weiblich -45 kg.

 

Herzlichen Glückwunsch vom Trainer-Team und ein großes Dankeschön an Coach Klaus Bitsch.

Zurück

Einen Kommentar schreiben